Wasa  
online
trends >>
Search in fr Search in en Search in de Search in nl Search in es Search in it Search in ru Search in pl Search in ar
317 615 394 Informationsquellen / 4 295 059 565 Analysierte Daten



25 apr
11:01
Tausende Kohlekumpel wollen vor dem Kanzleramt für die Braunkohle...
Tausende Kohlekumpel aus dem Rheinland und der Lausitz wollen heute vor dem Kanzleramt in Berlin für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstrieren. Die Demonstration soll vom Wirtschaftsministerium richtung Kanzleramt ziehen - dort ist dann eine Kundgebung geplant. Der Protest richtet sich gegen die Pläne von Wirtschaftsminister Gabriel, für...
salue.de   weniger als 16 stunden

25 apr
06:26
Kommentar zu Venezuela verleiht 43 Tonnen Gold an Citibank von...
In den USA geht die Existenzangst um. Der Mittelstand wurde stark dezimiert. Von 2001 bis heute , sind jedes Monat ca. 50 000 Jobs im verarbeiteten Gewerbe weggefallen. 46 Mill. US. Haushalte benötigen Lebensmittelmarken. http://wirtschaftsblatt.at/home/meinung/kommentare/4715658/In-den-USA-geht-die-E xistenzangst-um?_vl_backlink=/home/index.do In...
goldreporter.de   weniger als 21 stunden

25 apr
05:50
Niedriger Ölpreis bringt Holzbranche unter Druck
Der heutige Tag des Baumes soll in Erinnerung rufen, dass allein in der Steiermark 55.000 Jobs am Holz hängen. Doch nicht allen ist zum Feiern zumute. Der niedrige Ölpreis macht vor allem der Energieholzbranche zu schaffen. Von Ulrich Dunst
kleinezeitung.at   weniger als 21 stunden

23 apr
17:04
Sonderabgabe auf Verstromung von Kohle würde 40.000 Jobs kosten
Handwerkskammer Dresden befürchtet Strukturbrüche: Lausitzer Betriebe sehr besorgt – Gutachten der IG BCE kritisiert Eckpunktepapier zum “nationalen Klimaschutzbeitrag” Sollte das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) die vorgelegten Pläne für eine Sonderabgabe auf die Verstromung von Kohle in die Tat umsetzen, sind in den betroffenen...
lasno.de  

23 apr
13:23
Kohlekraftwerke: Stadtwerke stützen Gabriels Klimaabgabe - SPIEGEL...
Von Stefan Schultz Wirtschaftsminister Gabriel bekommt breite Unterstützung für seine Klimaschutzpläne. 75 Stadtwerke bestärken nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen sein Konzept, den CO2-Ausstoß alter Kohlemeiler durch eine Abgabe zu drosseln. Pläne von Sigmar Gabriel, eine Sonderabgabe für alte Kohlemeiler einzuführen, spalten Deutschlands...
spiegel.de  

21 apr
18:03
Studie des Ifo-Instituts - Messe sichert 11 000 Jobs in Köln
Wie eine Studie des Münchner Ifo-Instituts nun ergab, erlösen die Kölner Messen bundesweit einen Umsatz von zwei Milliarden Euro, davon mehr als die Hälfte in Köln. In den Stadtsäckel fließen aber nur 16,5 Millionen Euro.
ksta.de  

20 apr
20:32
Positive Beschäftigungseffekte durch erneuerbare Energien
Die Energiewirtschaft befindet sich momentan in einem heftigen Umbruch. Konventionelle Anlagen werden zunehmend unrentabel für die Kraftwerksbetreiber, sodass bereits einige Standorte dicht machen mussten. Sogar Energieriesen wie E.on, Vattenfall oder RWE können sich diesem Umbruch nicht verwehren. Nur durch eine neue Unternehmensstrategie...
energie-news.net  

20 apr
08:49
Finnland: Alexander Stubb schon nach einem Jahr wieder abgewählt -...
Die Liberalen haben die Parlamentswahl in Finnland gewonnen. Zweitstärkste Kraft wurden die rechtspopulistischen Wahren Finnen. Der konservative Regierungschef Stubb muss seinen Posten nach nicht einmal einem Jahr räumen. Wenig Zeit? Am Textende gibt's eine Zusammenfassung. "Ich erkenne an, dass das Zentrum gewonnen hat - Glückwunsch",...
spiegel.de  

18 apr
19:14
Rettet Putin Griechenland vor der Pleite?
Das klamme Griechenland kann offenbar sehr bald mit einer Milliarden-Spritze aus Russland rechnen. Voraussichtlich am Dienstag würden beide Länder ein Energieabkommen unterzeichnen, das dem von der Pleite bedrohten Land kurzfristig bis zu fünf Milliarden Euro in die Staatskasse spülen könnte. Das berichtete Spiegel Online am Samstag. Die...
bz-berlin.de  

18 apr
15:50
Turkish Stream-Pipeline: Griechenland hofft auf Putins Gas-Milliarden
Der jüngste Kuschelkurs zwischen Athen und Moskau könnte Anfang der nächsten Woche in einem für Griechenland äußerst lukrativen Deal gipfeln. Wie der Spiegel-Online berichtet, könnte dann ein Pipeline-Abkommen unterzeichnet werden, dass für Griechenland Einnahmen in Milliardenhöhe bringen würde. Daraus resultierend hätte die Regierung...
heute.at  

18 apr
13:07
Griechenland und Russland: Syriza hofft auf Pipeline-Milliarden -...
Von Giorgos Christides, Athen Schon am Dienstag könnten Russland und Griechenland nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen ein Pipeline-Abkommen unterzeichnen. Die Regierung von Alexis Tsipras rechnet mit Milliarden-Einnahmen - und mehr Handlungsspielraum im Schuldenstreit. Wenig Zeit? Am Textende gibt's eine Zusammenfassung. Turkish Stream...
spiegel.de  

17 apr
18:01
RI: Washingtons Freunde in Deutschland wollen Verbindungen zu Russland...
Posting von stocksorcerer, 17.04.2015, 16:01: Schöner Beitrag, der zum Ende hin richtig gut wird. Man ahnt ja, dass da hinter geschlossenen Türen in Berlin Grabenkämpfe ausgetragen werden von blindem Gehorsam angetriebenen, vorauseilenden Transatlantikern und anderen Menschen, die ahnen, in was für eine Bredouille Washington Europa...
de.org  

17 apr
12:15
IWF: Schweizer Wirtschaftswachstum verhalten
Der aktuelle Konjunkturausblick des Internationalen Währungsfonds sieht weltweit Licht und Schatten, wie auch innerhalb der Euro-Zone. Für die Schweiz sieht der IWF ein eher verhaltenes Wirtschaftswachstum voraus, für das aber nicht nur das Franken-Hoch verantwortlich sein soll.  Weltweit prognostiziert der IWF für 2015 ein Wirtschaftswachstum...
newsbloggers.ch  

17 apr
11:29
IG BCE, DGB – Nun auch ver.di gegen Kohle-Abgabe oder nur Bsirske?
Energiewende: Bsirske sieht 100 000 Jobs durch Kohle-Abgabe bedroht: “Der Verdi-Vorsitzende Frank Bsirske warnt vor einer geplanten Sonderabgabe auf alte Kohlekraftwerke. 100 000 Job seien dadurch gefährdet. Der Gewerkschafts-Chef rechnet nach Ostern mit massiven Protesten…” Meldung vom 6. April 2015 in der Süddeutschen Zeitung online ....
labournet.de  

17 apr
11:06
CDU-Vize gegen Gabriels geplante Sonderabgabe auf Braunkohle
Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) geplante Sonderabgabe auf Braunkohle abgelehnt. “Das ist ein einseitiger Vorschlag, und er ist nicht konsensfähig, denn es war zu keinem Zeitpunkt ein beschleunigter Ausstieg aus der Kohle vereinbart”, sagte Laschet in einem Interview...
polenum.com  

17 apr
10:29
Schlumberger: Öl-Dienstleister streicht weitere 11.000 Jobs
Schlumberger: Öl-Dienstleister streicht weitere 11.000 Jobs
manager-magazin.de  

17 apr
09:12
Schlumberger leidet unter Ölpreisverfall: Öl-Dienstleister streicht...
Um den gesamten Artikel unter manager-magazin.de zu lesen, klicken Sie bitte auf die Überschrift...
boersentreff.de  

17 apr
08:27
Ölpreisverfall kostet weitere Stellen
Der grösste Dienstleister der US-Ölförderindustrie Schlumberger hat einen zusätzlichen Abbau von Arbeitsplätzen angekündigt. Aufgrund des abrupten Rückgangs der Ölförderung sollen 11'000 Jobs gestrichen werden.
cash.ch  

17 apr
08:27
Ölpreisverfall kostet weitere Stellen
Der grösste Dienstleister der US-Ölförderindustrie Schlumberger hat einen zusätzlichen Abbau von Arbeitsplätzen angekündigt. Aufgrund des abrupten Rückgangs der Ölförderung sollen 11'000 Jobs gestrichen werden.
cash.ch  

17 apr
08:27
Ölpreisverfall kostet weitere Stellen
Der grösste Dienstleister der US-Ölförderindustrie Schlumberger hat einen zusätzlichen Abbau von Arbeitsplätzen angekündigt. Aufgrund des abrupten Rückgangs der Ölförderung sollen 11'000 Jobs gestrichen werden.
cash.ch  

17 apr
08:27
Ölpreisverfall kostet weitere Stellen
Der grösste Dienstleister der US-Ölförderindustrie Schlumberger hat einen zusätzlichen Abbau von Arbeitsplätzen angekündigt. Aufgrund des abrupten Rückgangs der Ölförderung sollen 11'000 Jobs gestrichen werden.
cash.ch  

17 apr
07:16
Wegen Ölpreisverfall: Schlumberger streicht Stellen
Der abrupte Rückgang der US-Ölförderung zwinge das Unternehmen zu weiteren Massnahmen, teilte Schlumberger am Donnerstag im Quartalsbericht mit. Deshalb sollen 11'000 Jobs gestrichen werden. Im Jan...
finanznachrichten.de  

17 apr
06:43
Ölriese Schlumberger streicht weitere 11'000 Jobs
Auf dem weltgrössten Öldienstleister lasten die historisch tiefen Ölpreise. Nun setzt Schlumberger nochmals den Rotstift an. Insgesamt fallen seit Jahresbeginn 20'000 Jobs weg.
handelszeitung.ch  

17 apr
06:32
US-Öldienstleister - Schlumberger streicht weitere 11.000 Jobs
Zahl der Mitarbeiter um 15 Prozent gesenkt
derstandard.at  

17 apr
06:31
Schlumberger streicht weitere Stellen
Houston - Der grösste Dienstleister der US-Ölförderindustrie Schlumberger hat einen zusätzlichen Abbau von Arbeitsplätzen angekündigt. Wegen des abrupten Rückgangs der US-Ölförderung will das Unternehmen insgesamt 11'000 Jobs streichen.
news.ch  

17 apr
05:42
Ölpreisverfall belastet: Schlumberger streicht weitere Stellen
Der größte Dienstleister der US-Ölförderindustrie Schlumberger hat einen zusätzlichen Abbau von Arbeitsplätzen angekündigt. Der abrupte Rückgang der US-Ölförderung zwinge das Unternehmen zu weiteren Maßnahmen, teilte Schlumberger am Donnerstag im Quartalsbericht mit. Deshalb sollen 11 000 Jobs gestrichen werden.
ueberschriften.com  

17 apr
04:40
Schlumberger streicht weitere 2000 Stellen
Der abrupte Rückgang der Ölförderung macht dem US-Dienstleister Schlumberger zu schaffen. Der Umsatz ging im ersten Quartal um 19 Prozent zurück. Total fallen 11'000 Jobs weg.
bazonline.ch  

17 apr
04:40
Schlumberger streicht weitere 2000 Stellen
Der abrupte Rückgang der Ölförderung macht dem US-Dienstleister Schlumberger zu schaffen. Der Umsatz ging im ersten Quartal um 19 Prozent zurück. Total fallen 11'000 Jobs weg.
bernerzeitung.ch  

17 apr
04:40
Schlumberger streicht weitere 2000 Stellen
Der abrupte Rückgang der Ölförderung macht dem US-Dienstleister Schlumberger zu schaffen. Der Umsatz ging im ersten Quartal um 19 Prozent zurück. Total fallen 11'000 Jobs weg.
berneroberlaender.ch  

17 apr
04:40
Schlumberger streicht weitere 2000 Stellen
Der abrupte Rückgang der Ölförderung macht dem US-Dienstleister Schlumberger zu schaffen. Der Umsatz ging im ersten Quartal um 19 Prozent zurück. Total fallen 11'000 Jobs weg.
bernerzeitung.ch  

17 apr
04:40
Schlumberger streicht weitere 2000 Stellen
Der abrupte Rückgang der Ölförderung macht dem US-Dienstleister Schlumberger zu schaffen. Der Umsatz ging im ersten Quartal um 19 Prozent zurück. Total fallen 11'000 Jobs weg.
tagesanzeiger.ch  

To access Twitter data for real time monitoring, please contact us