Wasa  
online
trends >>
Search in fr Search in en Search in de Search in nl Search in es Search in it Search in ru Search in pl Search in ar
252 038 047 Informationsquellen / 4 295 006 920 Analysierte Daten



17 sept
00:00
Essen: Karstadt will 2.000 Jobs streichen
Essen (dpa). Die rund 17.000 Karstadt-Mitarbeiter müssen sich auf massive Einschnitte gefasst machen. Das Unternehmen habe bei dem angestrebten Personalabbau einen Anteil von 20 Prozent genannt, sagte Karstadt-Gesamtbetriebsratschef Hellmut Patzelt: "Das ist die Größenordnung, auf die wir uns einstellen müssen." Bei den in den kommenden Tagen...
nw-news.de   weniger als 7 stunden

16 sept
23:29
Essen: Karstadt will 2.000 Jobs streichen
Essen (dpa). Die rund 17.000 Karstadt-Mitarbeiter müssen sich auf massive Einschnitte gefasst machen. Das Unternehmen habe bei dem angestrebten Personalabbau einen Anteil von 20 Prozent genannt, sagte Karstadt-Gesamtbetriebsratschef Hellmut Patzelt: ...
ad-hoc-news.de   weniger als 8 stunden

16 sept
18:38
Umfrage - Große Banken bauen in Europa 21.000 Jobs ab
London (Reuters) - Der Stellenabbau in der Finanzbranche setzt sich auch in diesem Jahr fort. In den ersten sechs Monaten sank die Zahl der Mitarbeiter bei den 25 größten Kreditinstituten...
wn.com   weniger als 13 stunden

16 sept
18:10
Großbanken bauten in Europa 21.000 Jobs ab
Der Stellenabbau in der Finanzbranche setzt sich auch in diesem Jahr fort. In den ersten sechs Monaten sank die Zahl der Mitarbeiter bei den 25 größten Kreditinstituten Europas um 21.000 oder 1,2...
suedtirolnews.it   weniger als 13 stunden

16 sept
18:05
Großbanken bauten in Europa 21.000 Jobs ab
“Die Banken scheuen sich nicht, verlustreiche Bereiche zu schließen”, sagte Jason Kennedy, Chef des Personalberaters Kennedy Group, die vor allem Investmentbanken und Hedgefonds zu ihren Kunden zählt. “Man schämt sich dafür nicht.” Die Banken stehen unter Druck, weil sie wegen strengerer Auflagen der Bankenaufseher mehr Risikokapital...
vol.at   weniger als 13 stunden

16 sept
17:20
2014 - Große Banken bauen in Europa 21.000 Jobs ab
Reuters-Umfrage zeigt, dass Finanzwesen weiter nicht zur Ruhe kommt
derstandard.at   weniger als 14 stunden

16 sept
17:20
2014 - Große Banken bauen in Europa 21.000 Jobs ab
Reuters-Umfrage zeigt, dass Finanzwesen weiter nicht zur Ruhe kommt
firmendb.de   weniger als 14 stunden

16 sept
17:20
2014 - Große Banken bauen in Europa 21.000 Jobs ab
Reuters-Umfrage zeigt, dass Finanzwesen weiter nicht zur Ruhe kommt
derstandard.at   weniger als 14 stunden

16 sept
16:59
2014 - Große Banken bauen in Europa 21.000 Jobs ab
Reuters-Umfrage zeigt, dass Finanzwesen weiter nicht zur Ruhe kommt
ad-hoc-news.de   weniger als 14 stunden

16 sept
15:28
U2 & Apple: Bono verkauft sich an Apple und unterstützt somit den...
Doro Für die Produktion von Handys braucht man spezielle Mineralien, wie Coltan. Coltan wird im Ostkongo oft von Kindern aus ungesicherten Minen geholt. Das Geld aus dem Verkauf finanziert einen Krieg, der schon 15 Jahre dauert und bis heute fünf Millionen Menschen getötet hat. Das war wohl nichts. Apple hatte angeblich 100 Millionen US-Dollar...
netzfrauen.org   weniger als 16 stunden

16 sept
15:28
U2 & Apple: Bono verkauft sich an Apple und unterstützt somit den...
Doro Für die Produktion von Handys braucht man spezielle Mineralien, wie Coltan. Coltan wird im Ostkongo oft von Kindern aus ungesicherten Minen geholt. Das Geld aus dem Verkauf finanziert einen Krieg, der schon 15 Jahre dauert und bis heute fünf Millionen Menschen getötet hat. Das war wohl nichts. Apple hatte angeblich 100 Millionen US-Dollar...
netzfrauen.com   weniger als 16 stunden

16 sept
14:26
Tanza / Cavite - Neuer Industriepark soll bis zu 500.000 Jobs...
In Tanza / Cavite soll ein neuer Industriepark "Ecotown" entstehen und innerhalb von 8 Jahren 500.000 neue Jobs (direkt und indirekt) schaffen. Ecotown soll Industrie, Gewerbe, Wohnen und Freizeiteinrichtungen beinhalten .... . Quelle: abs-cbnnew.com mehr unter: http://www.abs-cbnnews.com/business/09/1…ial-park-cavite . Quelle: megaworldcorp.com...
philippinenforum.net   weniger als 17 stunden

16 sept
12:27
Kommentar zu Weniger CO2: 16.000 Jobs verloren von gms
sokrates9, “[Antarktis] in 12 Monaten um 1,4 Millionen Quadratkilometer vergrößert” Aber das macht doch garnichts, hat sich doch vorgeblich, ganz im religiös kreationistischen Sinne, das Wasser in den Tiefen der Meer erwärmt. Und wenn sich auch das als falsch entpuppt, wurde halt der Erdkern wärmer, und wenn auch diese Behauptung fällt,...
ortneronline.at   weniger als 19 stunden

16 sept
11:14
Mehr Rente – Aber wer zahlt?
Seit 1. Juli 2014 kursiert regelmäßig ein schöner Name durch die Presse: „RV-Leistungsverbesserungsgesetz“ – Hilfe! Was ist das denn? Der Name klingt doch erstmal gut. Es scheint etwas verbessert worden zu sein und anscheinend auch an der Rente. Das ist doch mal etwas. Schließlich wissen wir ja, dass das System gesetzliche Rente am...
hoesch-partner.de   weniger als 20 stunden

15 sept
22:32
Kommentar zu Weniger CO2: 16.000 Jobs verloren von sokrates9
Der Eis in der Antarktis betrug 2013 16500 Quadratkilometer,:3- fache Fläche im Vergleich zu den Messungen 2007- größte Ausdehnung seit 35 Jahren -ähnlich Arktis – in 12 Monaten um 1,4 Millionen Quadratkilometer vergrößert – Zuwachs 29%: Derr Schmäh von der globalen Erderwärmung zieht nicht mehr ganz! Rennziege Sie liegen richtig!
ortneronline.at   weniger als 33 stunden

15 sept
17:31
Kommentar zu Weniger CO2: 16.000 Jobs verloren von Rennziege
Dieser von gefinkelten Subventionserschleichern weltweit konzertierte Wahnsinn wird uns alle noch viel Geld und Zukunft kosten – obwohl die mit Hilfe von Lobbies und willfährigen Medien inszenierte CO2-Hysterie schon vor Jahren als hohler Hype entlarvt wurde. Ein Hype, an dem viele noch immer viel Geld verdienen: Geld, das ein wachsender Teil...
ortneronline.at   weniger als 38 stunden

15 sept
16:33
Mitarbeiter rechnen mit Streichung von bis zu 1.000 Jobs
Beim Pharmakonzern Boehringer Ingelheim stehen die Zeichen offenbar auf Personalabbau.
rpr1.de   weniger als 39 stunden

15 sept
14:31
Ingelheim: Drastischer Stellenabbau bei Boehringer? Mitarbeiter...
Ingelheim: Drastischer Stellenabbau bei Boehringer? Mitarbeiter rechnen mit Streichung von bis zu 1.000 Jobs
allgemeine-zeitung.de   weniger als 41 stunden

15 sept
14:31
Ingelheim: Drastischer Stellenabbau bei Boehringer? Mitarbeiter...
Ingelheim: Drastischer Stellenabbau bei Boehringer? Mitarbeiter rechnen mit Streichung von bis zu 1.000 Jobs
wormser-zeitung.de   weniger als 41 stunden

15 sept
14:31
Ingelheim: Drastischer Stellenabbau bei Boehringer? Mitarbeiter...
Ingelheim: Drastischer Stellenabbau bei Boehringer? Mitarbeiter rechnen mit Streichung von bis zu 1.000 Jobs
wiesbadener-kurier.de   weniger als 41 stunden

15 sept
14:31
Ingelheim: Drastischer Stellenabbau bei Boehringer? Mitarbeiter...
Ingelheim: Drastischer Stellenabbau bei Boehringer? Mitarbeiter rechnen mit Streichung von bis zu 1.000 Jobs
wiesbadener-tagblatt.de   weniger als 41 stunden

15 sept
08:48
Beeindruckende Bilanz: SMM 2014 meldet Rekorde
50.000 Fachbesucher auf der 26. Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft. Sie war erneut ein voller Erfolg: Mehr als 2.100 Aussteller aus aller Welt – darunter 150 Newcomer – , 50.000 Fachbesucher, rund 90.000 m2Ausstellungsfläche: Die SMM, the leading international maritime trade fair, hat ihren Stellenwert als Weltleitmesse der maritimen...
mediamaritim.de   weniger als 47 stunden

15 sept
07:20
Weniger CO2: 16.000 Jobs verloren
Geht es nach der EU-Kommission, sollen die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2030 um 40 Prozent gesenkt werden. In Österreich hätte dies Jobverluste und einen signifikanten Rückgang des Bruttoinlandsprodukts (BIP) zur Folge. Je nach Höhe des Einsparziels – 35, 40 oder 45 Prozent – würde der Rückgang des heimischen BIP bis 2030 zwischen 2,7 und...
ortneronline.at  

14 sept
12:39
Viele Jobs in Gefahr: Karstadt-Sanierung soll mehr als 250 Millionen...
Eine nachhaltige Karstadt-Sanierung soll mindestens eine Viertel Milliarde Euro kosten. Viele der 17.000 Jobs seien bedroht. Experten sehen bis zu 40 der 83 Standorte in Gefahr. Sucht Investor Benko womöglich schon wieder den Ausstieg?
manager-magazin.de  

14 sept
11:55
Viele Jobs in Gefahr: Karstadt-Sanierung soll mehr als 250 Millionen...
Eine nachhaltige Karstadt-Sanierung soll mindestens eine Viertel Milliarde Euro kosten. Viele der 17.000 Jobs seien bedroht. Experten sehen bis zu 40 der 83 Standorte in Gefahr. Sucht Investor Benko womöglich schon wieder den Ausstieg?
ad-hoc-news.de  

13 sept
20:41
BZP bedauert den Abbruch der Tarifverhandlungen durch ver.di
Etwa 50.000 der insgesamt 200.000 Jobs in Taxi-Branche werden wegfallen Frankfurt/M. – Die erst am 09.09.2014 aufgenommenen Tarifverhandlungen für die Taxi-Branche zwischen der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und dem Deutschen Taxi- und Mietwagenverband BZP haben heute Nachmittag ein abruptes Ende erfahren. Ver.di erklärte die Verhandlungen...
vorabs.de  

13 sept
12:41
Schottland: „Wirtschafts-Angriff auf ‚Ja’-Stimmen“
Fünf schottische Banken haben angekündigt sie würden ihre Zentralen nach England übersiedeln sollten im anstehenden Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands die „Ja“-Stimmen in der Mehrheit sein, schreibt die Financial Fimes. Umfragen, wonach die Abstimmung am 18. September ein Kopf-an-Kopf-Rennen werde, bewegten die The Royal Bank...
voxeurop.eu  

12 sept
10:25
CO2-Senkung um 40 Prozent würde Jobs kosten
Studie: Wandert ein Viertel der energieintensiven Industrie ab, könnte das 62.000 Jobs kosten.
ad-hoc-news.de  

12 sept
10:15
CO2-Senkung um 40 Prozent würde Jobs kosten
Studie: Wandert ein Viertel der energieintensiven Industrie ab, könnte das 62.000 Jobs kosten.
kurier.at  

11 sept
10:48
Im Oktober: „Pits & Perverts“ Seite an Seite
Er gilt als einer der am härtesten geführten Arbeiterkämpfe in der Geschichte Großbritanniens: Der Streik der britischen Bergarbeiter im März 1984. Auf Betreiben von Premierministerin Margret Thatcher und ihrer konservativen Regierung sollen zahllose Zechen geschlossen und über 20.000 Jobs gestrichen werden. Ausgehend von einer Grube in...
digitalvd.de  

10 sept
20:40
Boykott: 11.000 Jobs in Gefahr, Regierung setzt auf Bewährtes
Die EU-Russland-Sanktionen rund um den Ukraine-Konflikt könnten Österreich bis zu 775 Millionen Euro und 11.000 Jobs kosten. Das erklärte Wifo-Experte Oliver Fritz im "Standard". Um es nicht so weit kommen zu lassen, trafen sich am Mittwoch Sozialpartner und Regierung zu einem Gipfel in Wien. Das Ergebnis: Vorerst soll laut Kanzler Werner...
heute.at  

To access Twitter data for real time monitoring, please contact us